vip-pornfilms.com 101jav.com/category/foot_fetish/

Kreative Strategien für verantwortungsbewusstes unternehmen.

communications & design · Netzwerk-Agentur für Strategie, Beziehung + Kommunikation.

Strategien, Kreatives, Projekte, Gemeinwohl-Ökonomie

 

Strategie & Konzeptentwicklung

Sie sind Entscheider in einem Unternehmen, einer Organisationen oder einer Unternehmensstiftung? Das matcht. Organisationsentwicklung, Teamentwicklung, Issue Management & interne/externe Kommunikation ist unser Angebot für Sie – wenn Sie sich vorstellen können, erfolgreich ethisch zu wirtschaften. Das weisen wir über die Gemeinwohl-Bilanz nach und nutzen diese für die strategische Unternehmensführung, OE, Marketing, Gewinnung und Bindung von Mitarbeiter*innen und Lieferanten – sowie für die nötige Transparenz. Im Verbund mit dem Impact Hub Netzwerk stehen wir bei der Konzeptentwicklung und Implementierung von unternehmerischen, sozialen, nachhaltigen, gemeinwohlorientierten Strategien an Ihrer Seite.
Interessiert? Kontakt: +173 514 0801

Vom Was zu Warum

Erzählen Sie Ihren Berührungsgruppen nicht WAS sie tun, sondern WARUM! Ihre Zielgruppen interessiert warum Sie etwas tun und authentischen Marken gehört die Zukunft. Wir brennen für die Entwicklung von kreativen Konzepten für eine tiefere Verbindungen zu Ihren Berührungsgruppen – nach innen und außen. Sie ahnen oder wissen es ja: Interessanter als die Darstellung von guten eigenen (Dienst-) Leistungen und Produkten ist die lebendige Beziehung mit den Beziehungsgruppen. Wir helfen Ihnen transparent(er) zu werden, für eine langfristig bessere Zukunft und ein gutes Leben für Alle.
Interessiert? Kontakt: +173 514 0801

Nachhaltigkeitsbericht

Wurden Sie schon angefragt, mit welchem Standard Sie bilanzieren? Ab 2017 wird das nichtfinanzielle Reporting zur Pflicht für viele Unternehmen. Und damit indirekt auch für (kleinere) Zuliefernde und Kooperationspartner. Denn sie müssen ihren Auftraggebern durch ein Reporting belegen können, wie nachhaltig und sozial sie agieren. Schon wieder eine Zertifizierung? Ja genau, aber diese ist die erste, die sich für Sie auszahlt. Fragen Sie uns, warum! Nikolaus Teixeira ist als Koordinator der Fokusgruppe Unternehmen auch Ihr Ansprechpartner für die Gemeinwohl-Bilanzierung (nichtfinanzielle Berichterstattung). Referenzen: Polarstern-Energie, Impact Hub München, Talents4Good, Kartoffelkombinat u.a.
Interessiert? Kontakt: +173 514 0801

Digital/Analoge Kommunikation

Wir gestalten mit Ihnen geeignete Kommunikationstools für Ihren Kommunikationsmix, Digitales und Print. Im Verbund mit den über 200 Membern des Impact Hub München – Network bieten wir alle Leistungen aus einer Hand. Wir haben sehr viel Erfahrung in sektorenübergreifenden Multi-Stakeholder-Projekten gesammelt und dort auch digital-analogen Brücken geschaffen. Interessiert? Kontakt: +173 514 0801

Design Thinking

Disruption hat das Potential, demnächst Wort des Jahres zu werden. Erfolgreiche Unternehmen haben ihre Ohren, Augen und ihr Herz deshalb bei ihren Kunden. Lösungen entstehen in Kooperation: mit den Beziehungsgruppen. Design Thinking beginnt mit der Frage: Was wird gebraucht? Design Thinker holen sich die Antworten von qualifizierten User-Groups, arbeiten mit Personas und akzeptieren: Die Lösung ist unbekannt, die Wünsche auf Seiten der Kunden oder Begünstigten sind offen. Die Stärke von Design-Thinking ist, dass selbst Bedürfnisse entdeckt werden, deren sich Organisationen oder Unternehmen wie deren Nutzer, Kunden, Begünstigte nicht bewusst sind. Es ist ein in die Zukunft reichender Ansatz. Wir unterstützen lean und agil bei der Konzeptentwicklung, testen Prototypen und begleiten den iterativen Prozess zur Lösung.

Content und Storytelling

Die Botschaft ist alles, fast. Die Botschaft ankommen zu lassen, ist die Kunst. Wir sind Ihr externes Agentur- und Redaktionsbüro. Web-Projekte realisieren wir seit 1999. Wir nutzen dafür Open-Source Frameworks und Eigenentwicklungen. Unsere Projekte entstehen lean, agil und mit Design-Thinking Elementen, zusammen mit den Nutzern. Es entstanden Printprodukte, Websites und soziale Intranets mit einer Software-Lösung im Hintergrund. Einige Beispiele finden Sie unter „Referenzen“. Identität bedeutet Unterscheidbarkeit. Die unverwechselbare Identität von nachhaltigen Unternehmen und Organisationen herauszuarbeiten ist das wichtigste Ziel unserer Arbeit und ein Kernwert für unsere Partner.

Sektorenübergreifend Kooperieren

Gemeinsam Wirken und Design Thinking sind DIE Instrumente für komplexe Herausforderungen. Komplexe gesellschaftliche Aufgaben können von Stiftungen, Organisationen, Kommunen und Unternehmen nicht mehr parallel oder im Alleingang gelöst werden. Die Gründe dafür können budgetärer Natur sein, oder der Komplexität der Aufgabe geschuldet. Der Ansatz geht über das Arbeiten in einem Netzwerk hinaus. Es geht nicht um Austausch, es geht um kooperative Problemlösung mit Plan. Wir haben mit der Entwicklung des Konzepts für SoNet e.V. und dem mehr als 50 Organisationen umfassenden Kooperationsverbund „Willkommen-in-München“, sowie der Konzeptentwicklung für die Münchner Integration von Flüchtlingen, oder dem Wissensteilungs-Portal für den Bundesverband Deutscher Stiftungen viel Know-how aufgebaut. Das wird gebraucht. Denn spätestens wenn unterschiedliche Organisationskulturen mit jeweils eigener Agenda nach dem vermeintlich gleichen Ziel streben, geht die Effizienz verloren und der Verbund verliert den Drive. Damit so etwas nicht passiert, unterstützen wir durch Moderation und begleiten die Kooperation mit zwei bewährten Methoden.

Organisationsentwicklung

OE bedeutet uns: Gemeinsam und nachhaltig die Zukunft agil entwickeln, das Zielstreben verinnerlichen und für die Organisation dadurch die Resilienz zu steigern – in hohem Commitment. Der Prozess: Lebendige Beziehungen schaffen, interdisziplinäre Begegnungen ermöglichen, Lernräume bauen, Ziele implementieren und neue Arbeitsbedingungen schaffen. In viele Richtungen denken, der Dynamik in der Welt mit Leidenschaft, nicht mit Angst, folgen. Damit aus Ihren Berührungsgruppen eine Community entstehen kann und Ihre Mitarbeiter zu Botschaftern Ihrer Organisation werden wollen. Wir fördern die Cocreation.

Referenzen checken…


 

Mehrwert: Impact Hub Network

hub-logo

Wir arbeiten in interdisziplinären Teams. Unser Impact Hub Netzwerk bilden >15k Nachhaltigkeitsexperten weltweit an über 90 Standorten.

Ein Beispiel…


 

Mehrwert: sektorenübergreifende Kompetenz

Wir haben in den letzten Jahren viel Expertise aufgebaut, sektorenübergreifende Kooperationen zwischen Unternehmen, Stiftungen, freie Wohlfahrtspflege und Kirche, Kommunen, NPOs/NGOs zu begleiten. Die Herausforderung dabei ist, durch einen klugen Prozess ein gemeinsames Ziel zu entwickeln und zwischen verschiedenen Organisationskulturen zu vermitteln.


 

Wir sind für Sie da:


 

Begleitung bei Nichtfinanziellem Reporting

Polarstern-Energie, Impact Hub München, Talents4Good und Kartoffelkombinat wurden durch Nikolaus Teixeira begleitet (zertifizierter Berater). Wir bieten Vorträge, Workshops, Peer-Groups und Einzelbegleitung. Für Unternehmen, freie Wohlfahrtspflege, Kirche, Kommunen, Bildungseinrichtungen etc. Mehr…


 

Mehrwert: Kreativleistung für Ihr Nichtfinanzielles Reporting

Nachhaltigkeitskommunikation funktioniert anders als klassisches Marketing. Content und Story zählen umso mehr. Wir entwickeln mit Ihnen authentische digital/analoge Kommunikationsideen für Ihre Nachhaltigkeitsthemen und Ihr Nichtfinanzielles Reporting. Ab 2017 wird das nichtfinanzielle Reporting zur Pflicht für viele Unternehmen. Neben Wirtschaftsunternehmen wird es auch für Non-For-Profits wichtig, denn mit dieser Methode könne sie ihre Wirkung nachweisen und damit Stakeholder gewinnen. Das Reporting hat darüber hinaus einen großen Nutzen für die Organisationsentwicklung und zum Benchmarking. Drei Beispiele von Unternehmen, die die Gemeinwohl-Bilanz schon nutzen:  VAUDE, Sparda-Bank München, BKK ProVita. Interessiert? Jetzt Kontakt aufnehmen: +49 173 514 0801


 

Projekte für:

Ärzte der Welt, ASL Sprachenschule, atraversa – Interkulturelle Integration, Bauland GmbH, Bäumler AG, BECK MANAGEMENT CENTER GmbH, Beiersdorf AG, BUNDESVERBAND DEUTSCHER STIFTUNGEN, Café 104, CARITAS, Castringius Kinder- und Jugend-Stiftung, Dolpo Tulku e.V., Dr. Astrid Mickel, Dywidag Systems International, Fischertechnik, Stadt Fürstenfeldbruck, Gesellschaft macht Schule, Golf Sinzing, HAITI HILFE, HILTI, IBC SOLAR, International Preschool Pullach – Bright Sparks, JET BELT, JOOP!, Justus Wärmetechnik, Kinder.Stiften.Zukunft. München, Logo Expert, Montessori Schule „Aktion Sonnenschein“, OBJEKT PERFEKT, Oranier Heiz- und Küchentechnik, OPEN.med, Patentanwälte Zipse, Habersack & Kritzenberger, Pierre Cardin, REEBOK, Robert Bosch Stiftung, Scherm Logistics, SchlaU Schule, SoNet Soziales Netzwerk München, Steiner Optik, Verein für Nichtversicherte, vivo veda e.V. – Für Menschen mit der Diagnose Krebs,  YSL-Yves Saint Laurent u.a.